Breitbandausbau

Deutschland hinkt bei Glasfaser-Aufbau hinterher

Die Bertelsmann-Studie zum Glasfaser-Ausbau sieht Deutschland abgeschlagen auf Platz 28 von 32.

Nachbarstaaten haben den Ausbau von Glasfasernetzen mit Hochdruck vorantrieben. Die  Große Koalition hat offenbar nicht verstanden, dass die vielen Chancen der Digitalisierung nur mit einem flächendeckenden Ausbau gigabitfähiger Netze möglich sind.

Selbst die Europäische Union will bis 2020 jeden zweiten Verbraucher mit 100 Mbit schnellen Leitungen versorgen.

Im Gegensatz dazu hat sich die Bundesregierung lediglich eine Bandbreite von 50 Mbit zum Ziel gesetzt.

Digitale Infrastruktur ist der Schlüssel für Fortschritt

Wir fordern:

Ausbau der digitalen Infrastruktur in Deutschland

Telekom Beteiligung verkaufen und in Glasfaserausbau investiern

Kompetenzen im Bereich Digitalisierung in ein Digatalisierungsministerium

Bleiben Sie mit mir in Kontakt und nutzen Sie dieses Formular.