Bildung

Bildung ist die Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben. Denn nur ein Mensch, der gelernt hat, seine Welt zu verstehen, wird darin auch seinen eigenen Weg finden. Obwohl Bildung wesentlich über die Zukunftschancen der Menschen bestimmt, wird sie von staatlicher Politik vernachlässigt: Marode Schulgebäude, veraltete Ausstattung, häufige Unterrichtsausfälle, Abhängigkeit des Bildungserfolgs vom sozialen Status der Eltern und mittelmäßiges Abschneiden deutscher Schüler in internationalen Vergleichsstudien – all das ist Realität.

Wir Freie Demokraten wollen das ändern. Damit jeder sein volles Potenzial ausschöpfen kann, wollen wir jedem Einzelnen ein Leben lang die weltbeste Bildung ermöglichen. Wir wissen: Das ist ein großes Ziel. Aber wir meinen: Es lohnt sich! Daher setzen wir uns dafür ein, dass modernste Bildung in Deutschland zum Standard statt zum Privileg wird. Wir wollen, dass Deutschland bis 2030 wieder in allen Bildungsrankings zur Spitze gehört und Maßstäbe setzt. Deshalb fordern wir eine umfassende Modernisierung des Bildungssystems sowie eine Reform des Bildungsföderalismus.

Um diese Ziele zu erreichen, wollen wir Freie Demokraten:

  • Einen unkomplizierten Zugang zu Bildung für alle
  • Die Chancen der Digitalisierung für individuelles, effizientes und motivierendes Lernen nutzen
  • Bundesweit einheitliche Bildungsstandards und Abschlüsse
  • Die Aufhebung des Kooperationsverbotes zwischen Bund und Ländern
  • Die Verbesserung der frühkindlichen Bildung in Krippen und Kindergärten
  • Mehr Durchlässigkeit zwischen dualer Berufsausbildung und akademischer Bildung
  • Privates Bildungssparen, berufliche Weiterbildung und lebenslanges Lernen fördern
  • Freiheit und Autonomie für Schulen und Hochschulen

 

Bleiben Sie mit mir in Kontakt und nutzen Sie dieses Formular.